22.4.2016, 18.00 Uhr, ver.di-Haus Ludwigshafen: „Krieg gegen die Yeziden“

Informationsveranstaltung im Rahmen der Fotoausstellung „Back to Rojava“, ver.di-Haus, Kaiser-Wilhelm-Straße 7, 67059 Ludwigshafen

„Die Jagd des IS auf die Yeziden? Verschwunden im Gedächtnis,“ konnte man schon im November 2015 auf Meedia lesen. Die unglaublichen Gräueltaten des IS gegenüber der yezidischen Minderheit – Vertreibung, Ermordung, Aushungern, Versklavung und sexuelle Ausbeutung yezidischer Frauen und Mädchen – sind angesichts aktueller Entwicklungen schon längst in den Hintergrund gerückt.
Mit Vertreter/innen der Yezidischen Gemeinde und mit einem Film informieren wir am Freitag, dem 22.4. um 18.00 Uhr im ver.di-Haus über die aktuelle Situation der religiösen Minderheit im nördlichen Irak und Nordsyrien. Der Eintritt ist frei.

Das könnte dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen